Weingut Schloss Gobelsburg

Eine harmonische Symbiose zwischen Tradition und Innovation

Symbiose zwischen Tradition und Innovation

Das Weingut Schloss Gobelsburg, idyllisch gelegen inmitten der malerischen Weinberge von Niederösterreich, hat sich einen Namen für erstklassige Weine und eine reiche Geschichte gemacht, die bis ins Jahr 1171 zurückreicht. Mit dem ständigen Bestreben, Tradition und Innovation zu vereinen, entschied sich das Weingut für eine umfassende Lichtplanung in Zusammenarbeit mit dem renommierten Unternehmen Bartenbach. Das Ergebnis ist eine harmonische Symbiose zwischen Lichtkunst und Wein, die die Schönheit der historischen Gebäude und die Faszination des Weins in einem ganz neuen Licht erstrahlen lässt.

Eine maßgeschneiderte Lichtlösung für Schloss Gobelsburg

Die Herausforderung bei der Lichtplanung für das Weingut Schloss Gobelsburg bestand darin, die historische Bausubstanz und die Weinproduktion in Einklang zu bringen. Es galt, die atmosphärische Stimmung des Schlosses zu bewahren und gleichzeitig moderne Beleuchtungskonzepte zu integrieren, um die Besuchererfahrung zu verbessern und die Weinherstellung zu optimieren.

Die Lichtplaner begannen ihre Arbeit mit einer detaillierten Analyse der architektonischen Besonderheiten des Schlosses und der Weinproduktionsstätten. Sie berücksichtigten die natürlichen Lichtverhältnisse, die Struktur der Räumlichkeiten und die spezifischen Anforderungen der verschiedenen Bereiche.

Eine Lichtkunst, die Emotionen weckt

Das Herzstück der Lichtplanung am Weingut Schloss Gobelsburg ist die Schaffung einer stimmungsvollen Beleuchtung, die die besondere Atmosphäre des Schlosses unterstreicht. Die kunstvoll inszenierte Beleuchtung betont die historischen Details, belebt die Räume und verleiht ihnen eine einzigartige Ausstrahlung.

In den Kellern, in denen die edlen Weine reifen, wurden gezielte Lichtakzente gesetzt, um die Struktur der Fässer hervorzuheben und die Sinne der Besucher zu betören. Die Tasting-Räume erhielten eine warme und einladende Beleuchtung, die das Wohlbefinden der Gäste steigert und den Genuss der edlen Tropfen intensiviert.

(c) weingut-schloss-gobelsburg-23

Effizienz und Nachhaltigkeit in der Weinproduktion

Neben der ästhetischen Gestaltung spielte auch die Effizienz und Nachhaltigkeit der Beleuchtung eine zentrale Rolle. Bartenbach setzte modernste LED-Technologie ein, um den Energieverbrauch zu reduzieren und gleichzeitig eine optimale Ausleuchtung zu gewährleisten. Dies hatte nicht nur positive Auswirkungen auf die Umweltbilanz des Weinguts, sondern trug auch zur Schonung der empfindlichen Weine bei, da LED-Licht nahezu keine Wärme abstrahlt.

Ein Erlebnis für die Sinne

Die Lichtplanung von Bartenbach am Weingut Schloss Gobelsburg ist weit mehr als eine einfache Beleuchtungslösung. Sie ist ein Erlebnis für die Sinne, das die Besucher in eine magische Welt des Lichts und des Weins entführt. Die sorgfältig geplante Illumination betont die Schönheit der historischen Bausubstanz und verbindet sie auf harmonische Weise mit der modernen Weinproduktion.

Dank der Partnerschaft mit Bartenbach hat das Weingut Schloss Gobelsburg nicht nur seine Beleuchtung auf ein neues Niveau gehoben, sondern auch seine Position als führender Vertreter von Tradition und Innovation in der Weinbranche gefestigt. Die Lichtplanung ist ein weiterer Beleg dafür, dass der richtige Einsatz von Licht eine außergewöhnliche Geschichte erzählen und die Essenz eines Ortes einfangen kann. So wird das Weingut Schloss Gobelsburg auch in Zukunft seinen Gästen unvergessliche und magische Momente bescheren.

Lichtwissen

Erhalten Sie mehr Lichtwissen von Bartenbach aus den Bereichen Lichtplanung, Forschung und Entwicklung, Modellbau, Lichtsimulationen und viel mehr.

Kontakt

Ansprechpartner

Richard Knapp
Senior Consultant

Wir helfen Ihnen bei

de_DEDE